17.05.2015rss_feed

Warum gibt es die unterschiedlichen Begriffe „Tierschutz“ und „Tierwohl“?

Tierschutz-Maßnahmen sind in erster Linie darauf ausgerichtet, die Tiere gemäß dem Tierschutzgesetz vor Leiden, Schäden und Schmerzen zu schützen, also z.B. vor Verletzungen im Stall und auf dem Transport, oder vor züchterischen Fehlentwicklungen (Qualzucht).
Tierwohl-Maßnahmen dienen in erster Linie dazu, das Wohlbefinden der Tiere zu verbessern, z.B. durch stärkere Berücksichtigung des natürlichen Tierverhaltens bei den Haltungsbedingungen oder durch Maßnahmen zur Stressminderung.

Sie haben Fragen?


 
 
 

 

Dieses Formular benötigt einen Bestätigungscode, welcher im folgenden Bild dargestellt wird. Bitte geben Sie ihn entsprechend in das Feld daneben ein. Falls Sie den Code nicht lesen können, fordern Sie durch Absenden des Formulars einen neuen an.



 
Damit wir Ihre Fragen und Anregungen bearbeiten können, benötigen wir eine vollständige Kontaktadresse. Hinweise zu unserem Datenschutz finden Sie hier: Datenschutz. Mit der Zusendung der Mail räumen Sie faktencheck-schwein das Recht ein, Ihre Fragen oder Anregungen zur Erweiterung dieser Internetseite unentgeldlich nutzen zu dürfen.

Landwirtschaftliche Rentenbank

mit Unterstützung der
Landwirtschaftlichen Rentenbank