08.03.2016

Treibhilfe

Als Treibhilfe wird z. B. ein Plastikpaddel (ca. 500g) bezeichnet, in welchem kleine Kügelchen sind. Diese Kügelchen erzeugen bei Bewegung des Paddels Rasselgeräusche, mit welchen sich Schweine leichter treiben lassen. Dies ist nötig wenn die Schweine z.B. von einem Stall in einen anderen umgestallt werden (bspw. Wartestall in Abferkelstall). Eine andere Möglichkeit ist die Verwendung von Treibbrettern. Diese Versperren den Tieren den Weg.

Treibhilfen - Paddel und Treibbretter (Quelle: GFS).

Treibhilfen - Paddel und Treibbretter (Quelle: GFS).

Treibhilfen - Treibbretter und Paddel (Quelle: ZDS).

Treibhilfen - Treibbretter und Paddel (Quelle: ZDS).

Sie haben Fragen?


 
 
 

 

Dieses Formular benötigt einen Bestätigungscode, welcher im folgenden Bild dargestellt wird. Bitte geben Sie ihn entsprechend in das Feld daneben ein. Falls Sie den Code nicht lesen können, fordern Sie durch Absenden des Formulars einen neuen an.



 
Damit wir Ihre Fragen und Anregungen bearbeiten können, benötigen wir eine vollständige Kontaktadresse. Hinweise zu unserem Datenschutz finden Sie hier: Datenschutz. Mit der Zusendung der Mail räumen Sie faktencheck-schwein das Recht ein, Ihre Fragen oder Anregungen zur Erweiterung dieser Internetseite unentgeldlich nutzen zu dürfen.

Landwirtschaftliche Rentenbank

mit Unterstützung der
Landwirtschaftlichen Rentenbank