10.05.2015

Antibiotika

Antibiotika sind Medikamente, die zur Bekämpfung von bakteriellen Infektionen eingesetzt werden. Gegen Viren sind sie wirkungslos. Bei Tieren, die geschlachtet werden sollen, muss zuvor eine vom Hersteller vorgegebene Wartezeit eingehalten werden, in der sich die Medikamente im Körper abbauen.

Der Einsatz von Antibiotika ist, im Rahmen des gesetzlichen sogenannten Antibiotikamonitorings, seit 2014 für alle Betriebe meldepflichtig.

Parallel erfolgt bereits seit 2012 ein freiwilliges Antibiotikamonitoring im Rahmen des QS-Programms.

Aufbewahrung von Tierarzneimitteln im Kühlschrank (Quelle: M. Lechner).

Aufbewahrung von Tierarzneimitteln im Kühlschrank (Quelle: M. Lechner).

Sie haben Fragen?


 
 
 

 

Dieses Formular benötigt einen Bestätigungscode, welcher im folgenden Bild dargestellt wird. Bitte geben Sie ihn entsprechend in das Feld daneben ein. Falls Sie den Code nicht lesen können, fordern Sie durch Absenden des Formulars einen neuen an.



 
Damit wir Ihre Fragen und Anregungen bearbeiten können, benötigen wir eine vollständige Kontaktadresse. Hinweise zu unserem Datenschutz finden Sie hier: Datenschutz. Mit der Zusendung der Mail räumen Sie faktencheck-schwein das Recht ein, Ihre Fragen oder Anregungen zur Erweiterung dieser Internetseite unentgeldlich nutzen zu dürfen.

Landwirtschaftliche Rentenbank

mit Unterstützung der
Landwirtschaftlichen Rentenbank