FAQ - Fragen und Antworten

Weniger als zwei Prozent der deutschen Erwerbstätigen arbeiten noch in der Landwirtschaft. Kaum ein Verbraucher hat mitbekommen, dass in der Landwirtschaft dieselben betriebswirtschaftlichen Grundsätze gelten, wie in jeder anderen Branche auch und der Landwirt vom Verkauf seiner Produkte seine Familie ernähren, Rücklagen für Neuinvestitionen und Reparaturen bilden muss - und dabei im Wettbewerb mit seinen Kollegen auf der Welt steht. Es gibt keine Produkt bezogenen Subventionen oder geschützte Märkte.

Im Lauf der Zeit haben viele Betriebe, die diesem Druck nicht Stand halten konnten, aufgegeben. Gleichzeitig haben sich die Preise für Nahrungsmittel kaum verändert. Um steigende Investitionen finanzieren zu können, wachsen die Betriebe seit Jahren kontinuierlich. In Verbindung mit realitätsfremden Werbebildern und ungerechtfertigten Vorwürfen entstehen Fragen, die wir beantworten möchten.

Wir fangen mit einigen Schwerpunktthemen an und hoffen auf weitere Anfragen und Anregunen, um die Liste kontinuierlich erweitern zu können.
Damit wir Ihre Fragen und Anregungen bearbeiten können, benötigen wir eine vollständige Kontaktadresse. Hinweise zu unserem Datenschutz finden Sie hier: Datenschutz. Mit der Zusendung der Mail räumen Sie faktencheck-schwein das Recht ein, Ihre Fragen oder Anregungen zur Erweiterung dieser Internetseite unentgeldlich nutzen zu dürfen.


Sie haben Fragen?


 
 
 

 

Dieses Formular benötigt einen Bestätigungscode, welcher im folgenden Bild dargestellt wird. Bitte geben Sie ihn entsprechend in das Feld daneben ein. Falls Sie den Code nicht lesen können, fordern Sie durch Absenden des Formulars einen neuen an.



 
Landwirtschaftliche Rentenbank

mit Unterstützung der
Landwirtschaftlichen Rentenbank